Irrsinn voraus!
 



Irrsinn voraus!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/tufo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
...ich LEBE!

Moin

Ja, es gibt mich tatsächlich noch xD

Eigentlich habe ich momentan soooo viel zu tun und auch zu schreiben, da packte mich die Lust meinen Blog mal wieder rauszukramen :'D
Ich weiß immernoch nicht für wen ich das Ganze schreibe...na gut, eigentlich weiß ich das schon - ich schreibe für mich.
Aber macht es dann Sinn jemanden anzusprechen in meinen Einträgen? Soll ich mir eine imaginäre Leserschaft denken, damit ich ein "Euch" habe mit dem ich sprechen kann?!
Oder schreibe ich wirklich einfach für mich und richte die Gedanken an niemanden?
Ich könnte es auch wie ein Tagebuch nutzen, aber irgendwie konnte ich noch nie etwas mit Tagebüchern anfangen. Schreibt man die an? Oder hält man da nur Geschehenes fest? Kommen auch Gedanken rein? Und was ist überhaupt wichtig genug für ein Tagebuch oder sowas?!
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich wahrscheinlich immer daran gescheitert wäre, weil ich mehrere Tage oder Monate nichts geschrieben hätte. Immerhin lebt ein Tagebuch davon, dass man es regelmäßig führt. Mit regelmäßig meine ich jetzt nicht "einmal im Monat". Das ist zwar auch eine Regelmäßigkeit, aber wahrscheinlich nicht genug für ein Tagebuch. Wobei niemand einem vorschreiben kann, was man ins Tagebuch schreibt und wie man es zu führen hat.

Genug von Tagebüchern! Mein Blog, also meine Regeln!
Ich werde mal mit meinen imaginären Freunden ein Thema diskutieren und vielleicht auch manchmal nur eine Person quasi adressieren. (So ein bisschen wie ein Zwiegespräch mit mir selbst..)
Es hat irgendwie etwas von Kindheit. Die ellenlangen Diskussionen mit dem Lieblingsstofftier..Ich habe meinen Stofftieren alles erzählt! Sie hatten zwar selten einen Rat für mich, aber dann habe ich meine Ideen als deren ausgegeben xD

Warum fällt es mir so leicht so viel Schwachsinn am Stück zu schreiben, aber wenn es um Wichtige Dinge geht so schwer?
Ich mag die deutsche Sprache und trotzdem ist es doch regelmäßig eine Qual Gedanken und Wissen in Worte zu fassen x.x

Hatte ich am Anfang geschrieben, dass ich eigentlich ganz viel zu tun habe?! Eigentlich bin ich nur noch deshalb so lange wach - um endlich alles fertig zu bekommen Oo
Und nun habe ich mich wieder mal gekonnt abgelenkt. Aber ich bin ein paar Gedanken aus meinem Kopf losgeworden. Vielleicht hilft das später beim Einschlafen. Momentan ist die Sache mit dem Schlaf nämlich wieder schwierig :x

Auf zur nächsten Ablenkung!

~ Tschöö

30.8.16 01:21


Feiertage!

Moin!

Ich hoffe alle hatten so tolle Weihnachtstage wie ich!
Zuhause bei der Familie ist eben doch am Schönsten :D
Vorallem zu Weihnachten gehört für mich die Familie dazu und all die Traditionen...das muss alles so gemacht werden wie in den ganzen letzten Jahren auch xD
Gewohnheitsmensch lässt grüßen...

Nunja, ich habe also viel geschlemmt und die Zeit mit der Familie genossen. Morgen geht es dann aber schon wieder zurück und irgendwie finde ich es immer wieder doof zu gehen :'D
Da muss ich mich ja wieder selbst um mein Essen kümmern

Was plant ihr alle so für Silvester?
Bin da immer mehr so für das Ruhige. Meist auch mit der Familie im Hause gefeiert und dieses Jahr soll es zu einer Freundin gehen (aber auch nur eine "House-Party" mit vier Leuten xD)

Momentan frage ich mich, wie ich ab Montag es wieder schaffen soll mit dem frühen aufstehen..
Ich werd wohl schonmal "vorschlafen"

~ Tschöö
29.12.15 23:00


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung